Konstanter Materialfluss

Unser Kerngeschäft ist das komplette Recycling von Stahl- und Metallschrott. Dabei setzen wir auf modernste Aggregate wie Shredderanlagen, Schrottscheren oder Paketieranlagen. Unser Kundenprofil reicht von großen Industriebetrieben bis zu Privatkunden. Wir sind flächendeckend aufgestellt. Das ermöglicht uns die dezentrale Erfassung großer Schrottmengen. Den Transfer – sowohl die Abholung von Schrotten als auch die Lieferung von recycelten Materialien – übernimmt unser Fuhrpark. Um die Straßen zu entlasten, setzen wir nach Möglichkeit auf den Transport per Bahn oder Schiff. So funktioniert reibungsloser Materialfluss.

Neben dem Recycling von Eisenschrotten verwerten wir auch legierte Schrotte sowie Nichteisenmetalle in allen Qualitäten und Sorten. Unsere Kunden nutzen dabei die Vorteile von kompletten Entsorgungskonzepten. Leistungsstarke Recyclinganlagen sortieren Materialien bis zu einer Korngröße von zwei Millimetern. Außerdem umfasst unser Leistungsportfolio: Abbrüche, Entkernungen und Demontagen. Wenn es etwas zu verwerten gibt, tun wir es.

Recycling haben wir uns von der Natur abgeschaut. Sie kennt keine Rohstoff- und keine Entsorgungsprobleme. Sie ist das perfekte Kreislaufsystem. Recycling ist das Grundprinzip. Auf dieser Tatsache gründet unser Geschäft. Deshalb legen wir großen Wert darauf, dass die Standorte der Scholz Recycling GmbH in Sachen Umweltschutz auf dem neuesten Stand und entsprechend zertifiziert sind.